Aktuelles an unserer Schule

Speiseplan

Aktuelle Uhrzeit

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb während der Corona Pandemie

Informationen zum allgemeinen Schulbetrieb

Förderverein Kindergärten und Schule Schwalmtals spendet Überraschungstüten für die Grundschulkinder der Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal

Seit über einem Jahr beeinflusst und bestimmt die Corona-Pandemie das gesellschaftliche Leben aber auch den Schulalltag aller Schüler*innen.

Der Umgang mit Alltagsmasken, Abstandhalten und Hygieneregeln; das alles entweder im Präsenz- Wechsel- oder Distanzunterricht standen dabei zwar nicht auf dem Lehrplan und doch haben die Kinder gelernt, damit umzugehen und die Corona-Regeln umzusetzen.

Der Förderverein Kindergärten und Schule Schwalmtals ist der Meinung, dass die Grundschulkinder in dieser Zeit sehr viel geleistet haben und eine kleine Anerkennung verdient haben.

Aus diesem Grund haben wir österliche Überraschungstüten mit nützlichem Schulbedarf wie z.B. medizinische Gesichtsmasken (modern designt), Regenbogenradiergummis (als Symbol der Hoffnung), Biegebleistifte (zum Richtung wechseln, wenn man mal einen Gedankenknoten hat) und was Süßes (für die Nerven) gepackt und haben diese den Schülervertretern*innen in dieser Woche überreichen.

In einer Zeit, in der Kinder auf sehr vieles verzichten müssen, bringt so eine kleine Überraschung Kinderaugen wieder zum Leuchten.

 

 

Wir wünschen allen Schüler*innen viel Spaß damit. 

Information rund um die Medienkompetenz für Eltern

Ab sofort CO2 Messgeräte in jeder Klasse im Einsatz

In jeder Klasse kommt ab sofort ein CO2 Messgerät zum Einsatz um die optimale Raumlüftung zu erreichen.

" Das CO2 Messgerät eignet sich optimal zur Überwachung der CO2-Konzentration in Gebäuden. Der CO2 Gehalt ist zur Bestimmung der Raumluftqualität entscheidend und hilft dabei, das eigene Lüftungsverhalten zu optimieren. Auch die Lufttemperatur und die Luftfeuchte werden angezeigt und unterstützen Sie bei einer Problemanalyse (wie z.B. Unbehaglichkeit, Feuchte, Schimmel, Konzentrationsprobleme)." (Quelle: www.woehler.de).

Bildquelle: https://www.woehler.de
Bildquelle: https://www.woehler.de

Wo viele Menschen in einem Raum sind, wird viel ausgeatmet - pro Nase geschätzte acht Liter Luft in der Minute. Darin enthalten ist CO2, Kohlendioxid. Schon lange vor Corona-Zeiten hatte das Umweltbundesamt Empfehlungen veröffentlicht: In Unterrichtsräumen sollte die CO2-Konzentration nicht über 1.000 ppm liegen - ppm ist die Abkürzung für die Maßeinheit „parts per million“, auf deutsch also Teile pro eine Million Teile. Zum Vergleich: In der frischen Luft draußen liegt die CO2-Konzentration bei 400 ppm.

Mit diesen Geräten haben wir jetzt eine optimale Anzeigeampel um zum richtigen Zeitpunkt zu lüften und so die CO2-Konzentration signifikant zu senken.

Ein zusätzlicher Schutz für alle Kinder sowie für die unterrichtenden Lehrkräfte!