Aktuelles an unserer Schule

Speiseplan

Aktuelle Uhrzeit

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb während der Corona Pandemie

Sollten Sie offene Fragen zu diesem Thema haben, können Sie uns selbstverständlich während der allgemeinen Unterrichtszeiten kontaktieren! (Siehe auch links unten

"Ihr schneller Kontakt zu uns"

Informationen zum Schuljahr 2022/2023

Lesetüten für die Schwalmtaler Erstklässler

Neue Erstklässler aus Schwalmtal dürfen sich über ein spannendes Buchgeschenk und viele kleine Leseaccessoires freuen.

Das neue Schuljahr hat begonnen und die neuen ABC-Schützen wurden eingeschult. Und wie jedes Jahr zur Einschulungszeit wartete auch in diesem Jahr eine kleine Überraschung auf die neuen Schülerinnen und Schüler der Cornelia-Funke-Schule in Schwalmtal. Barbara Möser und Johanna Mildner besuchten am Mittwoch zuerst den Standort Storndorf und anschließend die Erstklässler in Brauerschwend, um ihnen ein kleines Geschenk zu überreichen. Die beiden bücherliebenden Damen sind die Inhaberinnen des Buchladens Lesenswert in Alsfeld und freuten sich jedes Jahr, die neuen Kinder in den Schulen begrüßen und vor allem zum Lesen motivieren zu dürfen.

 

Vor den Sommerferien verwandelten die Erstklässler des letzten Jahrgangs weiße Papiertüten in bunt und fantasievoll gestaltete Lesetüten. In diesem Jahr können sich die Kinder auf die spannende Geschichte des „Buchstabenzauberers“ von Paul Maar freuen. Aber auch eine kleine Lesehilfe, ein Türschild und weitere kleine Überraschungen konnten in der Tüte entdeckt werden. Ein Strahlen ging über die Gesichter der Kinder, als die Tüten feierlich überreicht wurden. Jetzt heißt es schnell alle Buchstaben gelernt, damit die kleinen Leseratten endlich in die spannende Geschichte eintauchen können.

 

Schreiben des Herrn Kultusministers Prof. Dr. R. Alexander Lorz zum Start in das Schuljahr 2022/2023

Direkter Link zum Schreiben des Herrn Kultusministers:

https://kultusministerium.hessen.de/node/6408/newsletter-preview

Informationen  aus dem vergangenen Schuljahr 2021/2022

Oberhessische Zeitung Alsfeld vom 20.07.2022

Schulausflug am 28.06.2022 in den Wildpark Knüll

Bildimpressionen vom Schulausflug:

                                         Bildquelle: Foto Elisabeth Wilhelm, Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal

...auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal!!!!!

Bildquelle: https://www.freizeit-schwalm-eder.de/naturzentrum-knuell.html

                 Zum Link, bitte Bild anklicken!

Erste Bundesjugendspiele nach der Pandemie

Am 12.Mai 2022 war es endlich wieder soweit. Die ersten Bundesjugendspiele nach der Pandemie starteten im Erlenstadion in Alsfeld.

Und wieder, wie schon bei den letzten Bundesjugendspielen im Jahre 2019, war der "Wettergott" uns wohlgesonnen: Bei optimalen Witterungsbedingungen konnten die Kinder der Klassen 1-4 an den Start gehen.

 

Für den überwiegenden Teil der Kinder waren es die ersten Bundesjugendspiele - nach zweijähriger Pause - deshalb gingen diese mit sehr viel Respekt ans "Werk".

 

Das intensive Training der letzten Wochen hatte sich offensichtlich ausgezahlt, denn die anfängliche Aufregung war schnell verflogen und die Kinder erlebten einen tollen, ereignisreichen Tag.

 

Besonders erfreulich war die rege Beteiligung der zahlreichen Eltern, die uns bei allen Übungen tatkräftig zur Seite standen.

Allen Eltern hierfür nochmals ein großer Dank für die tolle Unterstützung. 

 

Als Schulbeste konnte Schulsportleiter Jochen Külper Amelie Rausch aus der Klasse 4b mit 905 Punkten und Lennard Kraus aus der Klasse 3b mit 914 Punkten bei der Überreichung der Urkunden ehren:

Schulleiterin Anita Müller-Schulz zeigte sich hocherfreut über die sehr guten Leistungen der Kinder. "Die Veranstaltung war auch in diesem Jahr geprägt von einer guten Stimmung und einer tollen Organisation", so die Schulleiterin in Ihrem Abschlussstatement bei der Überreichung der Urkunden.

Lesetage und Vorlesewettbewerb

Hier noch weitere Bilder und Impressionen zu den Lesetagen und dem Vorlesewettbewerb:

Information rund um die Medienkompetenz für Eltern

Informationen über die Ukraine-Hilfe in der Gemeinde Schwalmtal

Eltern fragen aktuell auch in unserer Schule an, wie Sie Ukrainischen Flüchtlingen helfen können. In der Gemeindeverwaltung der Gemeinde Schwalmtal werden alle Fragen koordiniert und die Sachspenden bedarfsgerecht den Flüchtlingen zu Verfügung gestellt.

Hierzu informiert Bürgermeister Timo Georg über die Ukraine-Hilfe in Schwalmtal:

 

https://schwalmtal-hessen.de/buergerinfo-ukraine-hilfe-in-schwalmtal/

 

sowie

 

https://schwalmtal-hessen.de/benoetigte-sachspenden-fuer-fluechtlinge-aus-der-ukraine/

CO2 Messgeräte bleiben in jeder Klasse im Einsatz

In jeder Klasse bleibt weiterhin ein CO2 Messgerät im Einsatz um die optimale Raumlüftung zu erreichen.

" Das CO2 Messgerät eignet sich optimal zur Überwachung der CO2-Konzentration in Gebäuden. Der CO2 Gehalt ist zur Bestimmung der Raumluftqualität entscheidend und hilft dabei, das eigene Lüftungsverhalten zu optimieren. Auch die Lufttemperatur und die Luftfeuchte werden angezeigt und unterstützen Sie bei einer Problemanalyse (wie z.B. Unbehaglichkeit, Feuchte, Schimmel, Konzentrationsprobleme)." (Quelle: www.woehler.de).

Bildquelle: https://www.woehler.de
Bildquelle: https://www.woehler.de

Wo viele Menschen in einem Raum sind, wird viel ausgeatmet - pro Nase geschätzte acht Liter Luft in der Minute. Darin enthalten ist CO2, Kohlendioxid. Schon lange vor Corona-Zeiten hatte das Umweltbundesamt Empfehlungen veröffentlicht: In Unterrichtsräumen sollte die CO2-Konzentration nicht über 1.000 ppm liegen - ppm ist die Abkürzung für die Maßeinheit „parts per million“, auf deutsch also Teile pro eine Million Teile. Zum Vergleich: In der frischen Luft draußen liegt die CO2-Konzentration bei 400 ppm.

Mit diesen Geräten haben wir jetzt eine optimale Anzeigeampel um zum richtigen Zeitpunkt zu lüften und so die CO2-Konzentration signifikant zu senken.

Ein zusätzlicher Schutz für alle Kinder sowie für die unterrichtenden Lehrkräfte!