Schulbezogene Jugendsozialarbeit

für die Standorte Schlitz, Schlitzerland, Schwalmtal und Grebenau

Ansprechpartnerin:

Daniela Kraus

Tel.: 0151 46 757 053

Email.: daniela.kraus@vogelsbergkreis.de

 

Die schulbezogene Jugendsozialarbeit ist ein präventives Angebot des Vogelsbergkreises zur Stärkung einer attraktiven Lebenswelt für Kinder und Jugendliche im Vogelsberg.

Frau Kraus steht allen Schülerinnen und Schülern und deren Familien aus den genannten Orten als Ansprechpartner bei Sorgen und Problemen in der Familie und im häuslichen Umfeld in den Schulen zur Verfügung.

Eine offene Sprechstunde, auch bekannt als „das offene Ohr“, gibt es an der Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal an den Standorten in Brauerschwend und Storndorf immer dienstags in den großen Pausen in der Schule. Gespräche können auf Wunsch außerhalb der Schulen stattfinden. Die Kontaktaufnahme und die Terminvereinbarung sind über die genannte Handynummer möglich.

Für Kinder und Jugendliche besteht die Möglichkeit in und außerhalb der Schule aktiv Freizeitangebote mit uns zu gestalten. In Absprache sind gemeinsame Aktivitäten mit Vereinen, Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen sowie Ferien- und Freizeitangebote möglich.

Das Aufgabenfeld der schulbezogenen Jugendsozialarbeit umfasst gleichfalls die Mitarbeit und den Ausbau von Netzwerken aus Beratungsstellen, Fördervereinen, Kirchen, Gemeinden, Vereinen, Ämtern und Behörden.

 

Fragen und Ideen für Projekte sind erwünscht J

Projekte im Schuljahr 2017/2018

Hier die Bilder vom letzten Spielenachmittag in Brauerschwend:

Bilder von den vergangenen Projekten im Schuljahr 2016/2017

Herstellung von Loop-Schals und von Solarflugzeugen

Und wieder ein interessantes Angebot unter der Leitung von Daniela Kraus. Wie man sieht macht es den Kinder sehr viel Spaß und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Schaut selbst:

Kinder gestalten tolle Henna-Tattoos

Tattoos sind nicht nur bei Erwachsenen "voll im Trend". Auch in unserer Schule gestalteten die Kinder im Rahmen eines gemeinsamen Workshops mit Daniela Kraus tolle Henna-Tattoos.

Ganz zur Freude der Eltern bleiben diese Tattoos nicht Dauerhaft, sehen aber mindestens so gut aus wie "richtige Tattoos".

 

Überzeugt Euch selbst. Die Ergebnisse dieses aufregenden Nachmittags können sich wirklich sehen lassen:

Alle Teilnehmerinnen an diesem Nachmittag waren sich einig:

 

                                                   Henna-Tattoos sind einfach

Erster Nachmittags-Workshop der schulbezogenen Jugendarbeit an unserer Schule

Erstmals führte Daniela Kraus mit unseren Kindern einen Workshop durch.

Alle Kinder "sprayten" unter der Anleitung von Daniela gemeinsam T-Shirts.

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen und alle Kinder zeigen hier stolz die Ergebnisse Ihrer Arbeit an diesem Nachmittag!